Johnny Depp reicht Klage gegen Ex-Ehefrau Amber Heard ein

Das Paar auf der A-Liste musste sich entschuldigen, weil es seine Hunde Pistol und Boo illegal in einem australischen Biosecurity-Video nach Australien brachte.

Johnny Depp hatte in den letzten Jahren viele Rechtsstreitigkeiten, aber diesmal ist es ausgesprochen persönlich.

Fast drei Jahre nachdem die Nachricht über den Zusammenbruch der Ehe von The Pirates of the Caribbean mit Amber Heard öffentlich bekannt wurde, verklagt Depp nun seine Ex-Frau und seinen Aquaman-Star für 50 Millionen Dollar (70,6 Millionen AUD) wegen Diffamierung, der New York Post Berichte.

Das ehemalige Paar, das bei seiner Teilnahme an den 27. jährlichen Filmfestspielen von Palm Springs International Film Festival zu sehen war, vergibt Gala am 2. Januar 2016 in Palm Springs, Kalifornien. Bild: Getty

Das ehemalige Paar, das bei seiner Teilnahme an den 27. jährlichen Filmfestspielen von Palm Springs International Film Festival zu sehen war, vergibt Gala am 2. Januar 2016 in Palm Springs, Kalifornien. Bild: Getty Quelle: Getty Images

‘Frau. Heard ist kein Opfer von häuslicher Gewalt, sie ist eine Täterin “, sagt die Klage als Reaktion auf eine Opposition, die die Schauspielerin Mitte Dezember letzten Jahres für die Washington Post geschrieben hatte.

Darin schrieb sie: „Ich hatte den seltenen Vorteil, in Echtzeit zu sehen, wie Institutionen Männer beschuldigen, die wegen Missbrauchs beschuldigt werden. Ich habe mich gegen sexuelle Gewalt ausgesprochen – und bin dem Zorn unserer Kultur begegnet. Das muss sich ändern. ‘

Der Aufsatz erwähnte Depp nie wirklich mit Namen, aber es war offensichtlich nicht nötig – zumindest nicht für diese Klage.

‘Herr. Depp hat Miss Heard nie missbraucht “, so der Schadensersatz- und Strafschadensersatzantrag des Schauspielers.

Das Paar auf der A-Liste musste sich entschuldigen, weil es seine Hunde Pistol und Boo illegal in einem australischen Biosecurity-Video nach Australien brachte.

Das Paar auf der A-Liste musste sich entschuldigen, weil es seine Hunde Pistol und Boo illegal in einem australischen Biosecurity-Video nach Australien brachte. Quelle: Keine Quelle

‘Ihre Anschuldigungen gegen ihn waren falsch, als sie 2016 vorgebracht wurden’, fügt sie hinzu, was Heard in der kurzlebigen Gewerkschaft des Paares gemacht hatte. Diese Ehe endete mit einer einstweiligen Verfügung gegen Depp und später mit 7 Millionen US-Dollar (AUD 9,8 Mio. AUD) Einigung, die Heard für wohltätige Zwecke gespendet hat.

Der Hollywood-Vampires- Gitarrist, der die Missbrauchsvorwürfe längst bestritten hat, glaubt nun eindeutig, dass mehr los sei.

‘[Die Vorwürfe] waren Teil eines ausgefeilten Schwindeles, um Frau Heard eine positive Öffentlichkeit zu verleihen und ihre Karriere voranzubringen’, postuliert die Klage des Freitags die mutmaßlichen Verfehlungen von Depp.

‘Diese frivole Aktion ist nur die letzte von Johnny Depps wiederholten Bemühungen, Amber Heard zum Schweigen zu bringen’, sagte der Anwalt der Schauspielerin Eric M. George gegenüber Deadline .

‘Sie wird nicht zum Schweigen gebracht.’

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *